Stützpunktschule Rudern

Rudern am AGL - Für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Donau bei Lauingen -  an den meisten Tagen spiegelglatt wie ein See, durch die Staustufe in Dillingen bei normalem Wasserstand so gut wie keine Strömung, aus Naturschutzgründen keine Motorboote, drei Minuten Fußweg von der Schule zum Anlegesteg: Das sind ideale Bedingungen, um Mädchen und Jungen eine wunderschöne, anspruchsvolle und im Idealfall lebenslängliche Sportart erfahren zu lassen.

 Schon 1991 bekam das Albertus-Gymnasium als eine von nunmehr elf Schulen in Bayern den Status einer Stützpunktschule für Rudern. Erfolge bei den Landesmeisterschaften von Jugend trainiert für Olympia und Qualifizierungen für das Finale in Berlin waren der sichtbare Beweis, dass das Engagement des Albertus-Gymnasiums und des Lauinger Ruder und Surfclubs sich lohnte.

Nach nunmehr 29 Jahren besteht noch immer ein sehr starkes Interesse der Schülerinnen und Schüler. Im Schuljahr 2019/20 sind 18 SchülerInnen verpflichtend zum Rudern angemeldet.

Trainiert wird Freitags in zwei Gruppen, von 13.45-15.15 und 15.15-17:00 Uhr

Im Winter nutzen wir den gut ausgestatteten Kraftraum des Ruderclubs zum Ausdauertraining.

Wintertraining in zwei Gruppen von 13.30 bis 16:00Uhr
immer am Bootshaus des Lauinger RSC.

Als Ziel ist auch in diesem Schuljahr die erfolgreiche Teilnahme möglichst vieler Albertus-Boote in den verschiedenen Alters- und Bootsklassen bei Jugend trainiert für Olympia anvisiert - momentan wird mit viel Eifer und Motivation trainiert - mal schauen, welche Ergebnisse für uns drin sind!

Hartmut Frank

Albertus Gymnasium, Brüderstraße 10, 89415 Lauingen, Tel. 09072 95387-0 , Fax 09072 95387-30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!