Weihnachtskonzert des Albertus-Gymnasiums Lauingen

Das traditionelle Weihnachtskonzert unseres Gymnasiums fand heuer am Mittwoch, den 21. Dezember 2022 und am Donnerstag, den 22. Dezember 2022 in der vollbesetzten Augustinerkirche Lauingen statt.

Das zentrale Werk des Abends war der „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel, der in Auszügen zur Aufführung kam. Die Ausdrucksbreite des beliebten Oratoriums reichte von zarter adventlicher Innigkeit - wie in der „Hirtenmusik“- über brillante Soloarien bis zum festlichen Jubel des „Halleluja“. Mit Gesangssolisten aus der Q12, Mittelstufenchor, großem Chor, Bläserquintett und großem Orchester waren über 140 Mitwirkende auf der „Bühne“ des Altarvorraumes und stimmten beeindruckend und mit prächtigem Klang musikalisch auf das Weihnachtsfest ein.

Einen feierlichen Rahmen für den Messias bildete das Blechbläserquintett unter der Leitung von Ingrid Menzel. Mit der Ouvertüre zur Feuerwerksmusik - ebenfalls von G. F. Händel - bot das Große Orchester unter der Leitung von Thomas Rausch festlichen Trompetenglanz und virtuose Streicherklänge.

Der Mittelstufenchor unter der Leitung von Verena Dopfer brachte zu Beginn weihnachtliche Chormusik zu Gehör, das Vokalensemble und der Große Chor „Al Cantus“ - unter dem Dirigat von Klaus Nürnberger - moderne weihnachtliche Musik.

Der Schulleiter Jochen Schwarzmann formulierte zur Begrüßung und zur Verabschiedung den Dank und die Begeisterung, stellvertretend für die knapp 400 Zuhörer über den wunderschönen Kirchenkonzertabend: „Es war überwältigend. Wir sind stolz auf euch.“

Im Anschluss an das Konzert lud unser Elternbeirat zu Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck in unseren Speisesaal ein.

Die Schule bedankt sich bei allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne und beim Elternbeirat und allen Eltern, die durch ihre „Essenspenden“ zum gelungenen Beisammensein in der Mensa beigetragen haben.

Jochen Schwarzmann

Albertus Gymnasium, Brüderstraße 10, 89415 Lauingen, Tel. 09072 95387-0 , Fax 09072 95387-30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.