Schullandheim 2022

Die 5. Klassen verbringen eine spannende Woche in Seifriedsberg

Auf der Reise der fünften Klassen ins Schullandheim präsentierte sich das Allgäu von seiner besten Seite: Bei strahlendem Sonnenschein streichelten wir montags im Bergbauernmuseum Schweine und Hühner und tobten ausgelassen durchs Heu. Am Dienstag lernten wir während einer Ökorallye im Naturerlebniszentrum unter anderem, wie man Tierspuren erkennt, Samenbomben bastelt und ein Feuer entfacht. Mit diesen frisch erworbenen Fähigkeiten wagten wir mittwochs eine anstrengende und aufregende Wanderung durch die Breitachklamm, die uns über die Sommerrodelbahn nach Oberstdorf führte. Zum Abschluss tauchten wir am Donnerstag in die Welt der Erzgruben am Grünten ein, wo wir – natürlich professionell behelmt – auch einen Stollen besichtigen durften. Nach einem gemütlichen Lagerfeuer am letzten Abend traten wir freitags – zwar etwas erledigt, aber mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck – die Rückfahrt nach Lauingen an.

Beitrag: Marie Sienkiewicz

Fotos: Barbara Sturm

Albertus Gymnasium, Brüderstraße 10, 89415 Lauingen, Tel. 09072 95387-0 , Fax 09072 95387-30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!