Themen und Projekte der Fachschaft Französisch

Der Elysée-Vertrag

Vous êtes au courant? – Was geschah eigentlich am 22.01.1963? Was war bloß los am 22.01.1963? Warum findet dieses Datum alljährlich Widerhall am Albertus-Gymnasium und auch in den Medien? Hier eine kleine Gedächtnisstütze - am 22. Januar 1963 unterzeichneten der damalige Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Elysée-Palast den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, auch bekannt als Elysée-Vertrag. Mit diesem Vertrag wollten beide Politiker die deutsch-französische Freundschaft für für alle Zeiten festigen und einen endgültigen Schlussstrich ziehen unter die jahrhundertelange „Erbfeindschaft“ zwischen den beiden Ländern.

Albertus Gymnasium, Brüderstraße 10, 89415 Lauingen, Tel. 09072 95387-0 , Fax 09072 95387-30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!