Nachhaltigkeitsmesse des P-Seminars Wirtschaft (15.-19.12. 2019)

Unter der Führung ihres Seminarleiters Manuel Lins suchte sich jeder der Schüler ein Unternehmen als Projektpartner, das nachhaltig wirtschaftet. Im Laufe des Seminars setzten sich die Schüler mit den Unternehmen auseinander und entwarfen gemeinsam mit ihrem Projektpartner einen Messestand. Ziel war es, das Unternehmen der Öffentlichkeit vorzustellen und zu erläutern, warum genau dieses Unternehmen nachhaltig ist. Die Eröffnung der Messe fand am 15.12.2019 um 18 Uhr in der Aula des Albertus-Gymnasiums Lauingen statt. Neben der breiten Öffentlichkeit hatten die Schüler einige Ehrengäste eingeladen, um einen Gedankenaustausch zum Thema Nachhaltigkeit anzuregen. Eröffnet wurde die Messe durch Alfred Koch als Mitglied der Schulleitung und Manuel Lins als Seminarleiter. Nach einer kurzen Pause, während derer sich die Besucher bereits erste Eindrücke von den Messestände verschaffen konnten, folgten zwei Grußworte aus der Politik von Thomas Reicherzer (SPD) und Benedikt Decker (CSU). Dem schloss sich nach einer weiteren kurzen Pause das Grußwort der Landtagsabgeordneten Eva Lettenbauer an (Grüne). Die Messe fand bei den Besuchern großen Anklang. Unter den vertretenen Unternehmen befanden sich sowohl Firmen aus der Region als auch von außerhalb (siehe Liste der Unternehmen unten).

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien war die Messe dann vor und nach dem Weihnachtskonzert am Mittwoch, den 18.12.2019, sowie an den Vormittagen insbesondere für die Schülerinnen und Schüler des Albertus-Gymnasiums geöffnet. Klassenweise oder auch individuell konnten sie sich über die vertretenen Unternehmen informieren. In intensiven Gesprächen brachten die Teilnehmer des P-Seminars den Besuchern den Gedanken der Nachhaltigkeit nahe, erläuterten die Ideen und Konzepte ihres Partnerunternehmens und beantworteten Fragen.

Beteiligte Schüler(innen) und Unternehmen:

Selin Arslan

Benedikt’s

Metzgerei und Restaurant, Dillingen

Jennifer Barfuß

Wildling

Schuhe, Engelskirchen (NRW)

Hannes Böck

Krimbacher Hof

Biolandbau, Ettenbeuren

Fabian Helber

Sonnenladen

Naturkost & Café, Gundelfingen

Erik Nikolaisen

trigema

Sport- & Freizeitkleidung, Burladingen

Mirjam Nothoher

Unipolar

Faire Bio-Kleidung, Dresden

Lorenz Kienle

BrauMadl

Brauerei, Lauingen

Luca Ostertag

Waldziegenhof

Bio-Ziegenkäse, Ziertheim

Jakob Schneider

Weltladen

Fairer Handel, Dillingen

Beitrag: Manuel Lins

Fotos: Manuel Lins und Dieter Monninger

Albertus Gymnasium, Brüderstraße 10, 89415 Lauingen, Tel. 09072 95387-0 , Fax 09072 95387-30, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!