Das rockt! Die Albertus Schüler-Lehrer-Band - eine Bereicherung des Schullebens

Die Formation der S-L-Band im Schuljahr 12.13
Auftritt beim Schulfest 2014

Mittlerweile fast schon zu einer festen Einrichtung geworden ist die Schüler-Lehrer-Band des Albertus-Gymnasiums.

Gegründet wurde die Schüler-Lehrer-Band durch einen jungen Englischlehrer namens Kristian Simon, der im Schuljahr 2012/13 als Referendar an die Schule kam. Als wahrer Musik- und Gitarren-Freak, ja geradezu „Rockmusik-Junkie“, mit viel Erfahrung und brillantem Können gelang es ihm schnell, eine funktionstüchtige Band zu formen. Auch im Lehrerzimmer fragte er nach interessierten Kollegen und stieß bei Herrn Schromm, der hobbymäßig etwas Gitarre spielt, auf offene Ohren. So war die Band erst einmal komplett:

 

Patrick Rottmüller am Schlagzeug,

Jesula/Jessi Thomas, Lara Wörrle und Cathrin Küppers Gesang

Niklas Wörrle am Bass,

Melanie Jahn am Saxophon,

Arnold Schromm Rhythm- und

Kris Simon Lead-Guitar.

 

Herr Simon verschaffte der Band auch gleich mehrere Auftritte, so z.B. beim Infotag, beim Mittelstufenkonzert, beim Schüleraustausch mit Frankreich und am Ende des Schuljahrs auf dem Schulfest.

Erfolg!  Anklang!  Spaß!

Doch wie sollte es weitergehen, nachdem klar war, dass Herr Simon am Ende des Schuljahrs die Schule verlassen würde? Es wäre doch jammerschade gewesen, wenn dieses tolle Projekt gestorben wäre. – Erstmal waren Ferien.

Zu Beginn des Schuljahrs 2013/14 gelang es Herrn Dr.Schromm, fast alle ehemaligen Mitglieder zu überreden, wieder mitzumachen. Den Gitarren-Part übernahm jetzt ganz Herr Schromm. Cathrin Küppers schied aus. Aber es gelang, zum einen Elias Bendele an den Keyboard und zum anderen die Schülern Linda Wilhelm an der Gitarre dazuzugewinnen, in beiden Fällen eine wirkliche Bereicherung der Band.
Die Probentätigkeit war gekennzeichnet von vielen schulisch bedingten Ausfällen, z.B. Blockierung des Probenraums durch Abitur, Prüfungen, anderweitige Proben, Ausfall durch Abiturfahrt etc. Doch wir hielten durch, und letztendlich retteten uns die Projekttage, an denen wir noch einmal über mehrere Stunden konzentriert an unseren Stücken arbeiten und diese einigermaßen perfektionieren konnten

Im Schuljahr 2013/14 hatten wir zwei Auftritte, beim Abend des Deutsch-französischen Schüleraustauschs am 19. März und am Ende des Schuljahrs auf dem Schulfest am 24. Juli. Einer der Höhepunkte des Auftritts im Juli war die Darbietung von Jessies selbstkomponiertem Stück „Changes“, bei dem sie sich selbst am Klavier begleitete. Lara, Gesang, und Linda, Gesang und Gitarre, performten zusammen das Stück „I see fire“ von Ed Sheeran. Patrick Rottmüller übernahm den Gesangspart in „Applaus, Applaus!“ von Sportfreunde Stiller und „O Jonny“ von Jan Delay.  Herr Schromm spielte zwei seiner selbst komponierten Stücke und sang bei „Let‘s stick together“, bekannt durch Bryan Ferry, den Sänger der Band Roxy Music. Weitere Highlights des Nachmittags bzw. Abends waren die Darbietung der Stücke „Locked out of heaven“ und „Marry you“ von Bruno Mars und „Clocks“ von Coldplay. Fazit: Als Cover-Band schlugen wir uns wacker und ernteten auch einigen Applaus. Selbst von Seiten der Profi-Musiker des Albertus‘ wurde die S-L-Band als wertvolle Bereicherung des Schullebens bewertet.

Herzlich gedankt sei auch Herrn Thomas Müller, der uns bei dem Song „Let’s stick together“ an der Trompete unterstützte. Wir hoffen auf weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Dank für den Bühnenaufbau auf dem Schulfest sei gesagt an Herrn Michael Oswald, für die technische Unterstützung an Herrn Hartmut Frank. 

„Und? Spielt ihr nächstes Jahr wieder?“, wurden wir gefragt. - Fast alle Bandmitglieder sagten am Ende des Schuljahrs, dass sie weiter machen wollen. Fortsetzung folgt … vielleicht.

Dr. Arnold Schromm

zurück